Sonntag, 2. August 2009

Was der Schotte unter dem Rock trägt...

Es ist August! Es ist SOMMER! ( Oh ja, gestern war Sommer.) Und es ist die Zeit, wenn das Spectaculum am Fühlinger See stattfindet. 

Dort sieht man fantastische Gestalten in freier Wildbahn!

MA Markt Fühlingen 007

MA Markt Fühlingen 006

Man kann interessante Dinge probieren.

MA Markt Fühlingen 015

Hübsche Dinge kaufen!

MA Markt Fühlingen 014

Und manche stolzen Recken bewundern ( oder auch darüber ein wenig lästern, wie wenig gelungen manche Kleidungsstücke aussehen können...)

MA Markt Fühlingen 017

Und dann gibt es dort die Bühnen, wo man sich jede Menge Musik anhören kann. Abgesehen von Saltatio Mortis, die wir schon am Nachmittag sahen und die mal richtig geil sind.

MA Markt Fühlingen 009

Und bei denen man ordentlich abtanzen kann.

MA Markt Fühlingen 012

Kamen zu meiner großen Freude auch Rapalje. Sie waren schon letztes Jahr da, standen aber eigentlich dieses Jahr nicht im Programm.

MA Markt Fühlingen 016

Und nun weiß ich, was ein Schotte ( nun ja, holländischer Schotte unter dem Kilt trägt...
Verrate ich aber nicht..
Naja, vielleicht doch!
Neben der Musik gab es auch wieder die Kostümprämierung, die wir natürlich nicht verpassen wollten.
Es gab Recken!

MA Markt Fühlingen 020

Ritter!

MA Markt Fühlingen 026

Mit 30 kg Rüstung.. bei der Hitze, alle Achtung.

Elfenkönige ( wobei, den kannten wir ja eigentlich schon vom letzten Jahr. Gut, vielleicht hatte er doch noch das eine oder andere Tier gehäutet für sein Kostüm.)

MA Markt Fühlingen 024

Für die Herren der Schöpfung waren manche Kostüme schon fast zu viel...

MA Markt Fühlingen 022

Und manchmal ist weniger Kostüm auch mehr!

MA Markt Fühlingen 025

Von manchen Damen hält man sich wohl besser fern..

MA Markt Fühlingen 021

Sehr sehr fern...
MA Markt Fühlingen 027

Meine Favoritin, die leider nicht gewonnen hat.

Ach ja, Kostüm... natürlich hatte ich wieder meine Gewandung an,

MA Markt Fühlingen 032

ergänzt durch eine Gugel mit langer Liripipe ( dieser Ausdruck ist zu schön),

MA Markt Fühlingen 034

die am Freitag noch bis in tiefester Nacht schnell fertiggestichelt wurde. Eigentlich wollte ich einen WIP machen, aber die letzte Woche war einfach zu chaotisch. Es wurde ein "Made in Eile" Projekt mit viel Handarbeit, weil ich die Gêren unbedingt von Hand einsetzen wollte. Und die weiße Blende.. und den Saum... Nur die bezogenen Knöpfe habe ich dann weggelassen und stattdessen lieber meinen Fundus geplündert.

MA Markt Fühlingen 038

Damit kann man auch super den neuen Haarschnitt verstecken. Sie sind ab, seit Freitag. Ich war diese halblangen Strähnen einfach leid, also habe ich jetzt doch wieder einen Kurzhaarschnitt.
Für den nächsten Markt gibt es vielleicht doch noch eine Haube, mal schauen.
Nach der anstrengenden Fotosession war es Zeit für die Nachtkonzerte. Erst noch mal Rapalje, die leider mit Technikproblemen zu kämpfen hatte ( wobei ich die Zeit genutzt habe, zwei CDs von ihnen zu erstehen.)

MA Markt Fühlingen 047

MA Markt Fühlingen 056

Es wurde richtig romantisch am See, mit großen Lagerfeuern und der schönen schottischen Musik! Und bei sowas stolpert man dann über zwei Mitglieder vom Kostümkramforum! ;)
Nach der gälischen Romantik kam das Nachtkonzert von Saltatio Mortis. Noch ein bißchen abrocken bis Mitternacht.

MA Markt Fühlingen 057

Dann ging es glücklich und leicht sonnenverbrannt wieder nach Hause.

Hier sind kann man sich den Rest der Fotos ansehen.



Grüße
Kerstin






Okay.. was trägt der Schotte nun unter dem Rock. In diesem Falle... eine Badehose. Wir sahen nämlich, wie der Sänger von Rapalje nach dem Auftritt in derselbigen spontan in den Fühlinger See sprang.

13 Kommentare:

nosupermom hat gesagt…

Dashört sich nach einem gelungenen Wochenende an!

Schön, dass du deine Erkältung überstanden hast!

Kerstin hat gesagt…

Die Nase ist noch was rot.. sieht man ja auch, aber es geht aufwärts. Mein Taschentuchverbrauch ist zurückgegangen!

all about owl hat gesagt…

Hallo, liebe Helfeelfe, ich muss mich doch nun mal bei dir bedanken: ich lese oft deinen sehr gut geschriebenen Blog, und mehr als einmal voller Heimweh, denn ich lebe nun seit 7 1/2 Jahren nicht mehr im Bergischen Land sondern in USA, mein blog ist Owlternatives.blogspot.com, falls du mal Lust hast, VIIIIIIELEN Dank, dass ich dank deines Blogs das event am Fuehlinger See miterleben durfte, super Fotos, guter Text, just loved it, thanks again, Gabriele

Louise hat gesagt…

Wow, das Kostüm der finsteren Fürstin sieht ja man cool aus.
Die Veranstaltung schien ja ein recht unverkrampftes Vergnügen zu sein. So nach dem Motto: A klappt eh nie, warum toben wir uns dann nicht einfach fantastisch aus.


Besonders gefällt mir aber Dein "Made in Eile" und es beruhigt mich, dass ich nicht die Einzige bin, die nun im Alltag lieber einen praktischen Haarschnitt hat und zur Gewandung dann auf Bedeckungsmöglichkeiten zurückgreift :)

Kerstin hat gesagt…

Der Markt ist schon mehr auf Fantasy angelegt. Natürlich mittelalterlich, aber halt in einigen Bereichen weniger A wie authentisch als A wie angelehnt.
Dafür kann man halt viel schauen ( und lästern). Manche sind dann eher A wie abgedreht oder A wie albern!
Es gibt auch ein sehr schönes Traumspektakel, mit Musik und Feuerdarbietungen. Allerdings spielte da halt Rapalje... und beides ging nicht.

Lange Zöpfe wären ja auch nicht unpraktisch. Einfach zusammen und fertig. Aber für so eine Länge fehlte mir die Geduld und das "Dazwischen" sah jetzt einfach scheußlich aus.
Grüße
Kerstin

madhatter hat gesagt…

die kostüme waren wohl schon der hammer... das hätte ich gerne live gesehen. und das ein- oder andere gewand mal angefummelt und nachgeschaut. nur interessehalber, versteht sich. *flöt*

SO kurz finde ich die haare übrigens gar nicht. heißt das dann, daß man mit kurzen haaren so gar nicht in gewandung gehen darf? is ja plö-hööd.

hier übrigens demnächst auch MA-markt. nur so als hinweis...

Tini hat gesagt…

ui, schaut nach Freude aus.

Und kurze Haare sind auch viel besser, um lustige Farben zu testen (meine Haare sind mir ja nicht Lilla genug, aber meine Coiffeurin traut sich nciht mehr.... örgs)

Kerstin hat gesagt…

Ich wurde zumindest angemault, weil jemand fand, dass, wenn man schon so viel Arbeit mit einer Gewandung hat, dann auch die Kopfbedeckung stimmen sollte.
Ja gerne, aber ich hatte einfach Freitag weder Zeit noch Lust, mich noch an eine Haube zu begeben. Kommt dann das nächste Mal.
Kurze Haare gehen eigentlich nicht, außer du wurdest wegen unzüchtigen Verhaltens geschoren.. oder hast deine Haare irgendeiner Heiligen geopfert.
Unzüchtig hieße sicher auch, wenn man an irgendwelchen Gewändern "herumfummelt"!
Da war einer.. meine Güte, das sollte wohl eine Mönchskutte sein. Aber ich bin mir sicher, mein Vater selig hatte GENAU so einen Bademantel! *fg*

Färben.. also, da kriege ich meine Friseurin dann NICHT zu. :D Blondieren ja, kurz schneiden auch.. aber lustige bunte Farben ist dann nicht ihre Welt! ;)

Ashmodai hat gesagt…

Ach, das sieht klasse aus!
Ich liebe ja Mittelaltermärkte, aber am Fühlinger See war ich noch nie.

madhatter hat gesagt…

tini - lila hatte ich schon. kein schöner anblick - laß die finger davon.
super, wenn's frisch ist, aber nach drei wochen siehst du total ausgeblichen aus wegen der vorherigen blondierung. und dann zurück zur normalen farbe... viel spaß. *g*

das mit dem unzüchtigen verhalten muß ich mir nochmal überlegen. SO toll sah da jezt doch niemand aus. *duckundrennweg* ;)

Kerstin hat gesagt…

Du hättest ja mal bei den Herren von Saltatio Mortis schauen können! *ggg*

Anonym hat gesagt…

badehose unterm schottenrock?

und ich dachte immer, nur die wikis würden badehose tragen....

Anonym hat gesagt…

Die schwarze Hexe kenne ich sogar - war ja auch beimSpektakulum: Transylvania http://www.boucke-costume-design.com/
einige ihrer Kreationen gibt's auch hier unter "Fotos": www.xahira.de zu bewundern (Meerjunfru + Aliendiva).
Grüße,
Julia
julia.panzer@gmx.de