Dienstag, 25. August 2009

Pilcherland

Auch wenn man ja verschämt errötet, Cornwall ist nun mal Pilcherland ( ich kuck das auch nur wegen der schönen Landschaft! *ggg* )

Und ja, die Landschaft ist echt schön! Wir hatten einen halben Tag mit Harry. Zuerst haben wir aber mal die Parks und die Geschäftsmeile von Penzance erobert.

Morrab Gardens lag bei uns quasi um die Ecke.

Park1

Park2

Und auch der Penlee Park war nicht weit.

Brunnen

Auf dem Weg dorthin sahen wir das hier.. 

Hauskauf

Und überlegten, ob wir nicht zusammenschmeißen sollten... so ein nettes Häuschen wäre doch ideal!

Aber dann zog uns etwas anderes magisch an.

Honey Pot

Wie die Bienen.. und die Anziehungskraft war wirklich ungeheuer!

Pavlova

( Ich habe jetzt nicht das Bild mit Annette eingestellt, ihr gierig-glücklicher Blick sprach angesichts der Himbeer-Nektarinen-Pavlova BÄNDE!)

So gestärkt konnten wir gelassen Harrys Tour entgegenblicken, die "eine besondere Sache" werden sollte.

Harry

In der Tat, Harry ist kein Touriführer, der einen nach Land's End und Mousehole bringt. Er liebt die abseitigeren Ziele und so landeten wir an einer Ecke, wo zu Römerzeiten eine Keltenburg stand. Danach ging zu einem Hünengrab mit Durchblick! ( Man sollte übrigens gut zu Fuß sein und lauftaugliches Schuhwerk haben. )

Hünengrab

An eine wunderbare Aussichtsstelle, wo man mit dem Fernglas sogar Seelöwen sehen konnte!

Cornwall1

( Da sieht man sie natürlich NICHT, weil ich so nah nicht ranzoomen kann.. aber auf den Felsen da hinten im Wasser, da lagen sie!)

Nach einem Cream Tea ( Once on your lips, forever on your hips!) gab es dann doch noch einen Blick auf Land's End. 

Cornwall3

Von den Felsen aus genoßen wir eine traumhafte Sicht auf das Meer!

Cornwall4

( Nur runterschauen sollte man nicht immer, da geht es schon mal höllisch steil bergab!)

Cornwall5

Es war auf jeden Fall eine lohnenswerte Sache und wenn man nicht so gerne durch schmale Straßen ( ach, das ist KEINE Einbahnstraße? *eek* ) fährt, ist so eine Tour hervorragend für die Erkundung geeignet.

Leider neigte sich damit der Aufenthalt in Penzance schon seinem Ende entgegen... noch ein halber Tag und es würde weiter nach Torquay gehen. Aber davon später mehr.

Grüße
Kerstin

6 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich freu mich, dass Du so einen schönen Urlaub hattest. Die Landschaft sieht echt toll aus und ich bin ein klitzekleines bisschen neidisch.

LG Susanne

Anonym hat gesagt…

Wunderschöne Bilder- solltest Du Dir das Haus gönnen, dann komme ich Dich gerne mal auf einen CreamTea besuchen!

Louise

Kerstin hat gesagt…

Ich sammel gerne ein paar Spenden. :D

Tini hat gesagt…

Oh Kelten
(wobei das Hünengrab eher nicht keltischen Ursprungs sein dürfte. Ich lese gerade viel über die Kelten ;) )

madhatter hat gesagt…

ihr habt das haus NICHT gekauft?
seid ihr denn wahnsinnig?
das nächste mal dann aber, gell... damit wir euch überfallen - äh, BESUCHEN können.
*schmacht*
zurück. ich will zurück. sofort!

Kerstin hat gesagt…

Ihr seid so uneigennützig! *fg*
Aber es war schon ein niedliches Reihenhäuschen mit einem kleinen Garten davor.. da kommt man schon ins Träumen. ;)