Sonntag, 25. Oktober 2009

Blöder Monat

Ich glaube, dieser Oktober mag mich einfach nicht. Es fing an mit einem fies verspannten Rücken, weil ich mich ja unbedingt in der Firma aufopfern musste. Kollegin 1 in Urlaub, Kollegin 2 krank, also habe ich Pakete gepackt ( nein, im Grunde ist es nicht meine Aufgabe, aber da fragt bei uns keiner nach).

Drei Tage krankgeschrieben, die Zeit auf dem Heizkissen verbracht, dann ging es wieder. Dummerweise ging genau da unsere Spülmaschine kaputt.

Vor zwei Wochen fing dann unser Backofen an zu qualmen. Auch der hat jetzt seinen Geist aufgegeben. Der Neue kommt.. wir haben beide Teile bei Quelle bestellt, BEVOR sie ihre endgültige Insolvenz verkündet haben.

Zu allem Überfluss habe ich seit letzter Woche eine dicke Erkältung, die ich erst heroisch ( = dämlich) unterdrückt habe, um noch bis Donnerstag meinen Job zu erledigen. Funktionierte natürlich nicht. Jetzt habe ich wieder eine Rudolf-Nase. Ist das ätzend!

Und der Monat ist noch nicht um... 

Grüße

Kerstin


Edit: Nachdem ich mir ja am Montag anhören durfte, so eine Erkältung würde man ja in zwei Tagen wohl überstehen und welcher Arzt einen denn eine Woche krank schreiben würde, hat sich meine Erkältung überlegt, dass zwei Tage für sie nicht in Frage kommen. Stattdessen habe ich jetzt noch eine Zulage an Halsschmerzen bekommen. *gnarf*

7 Kommentare:

Louise hat gesagt…

Oh weh...Das sind ja wirklich jede Menge Oktoberpannen, aber ich hoffe doch sehr, das geht dann bei Dir nicht dirket in einen Novemberblues über.
Vielleicht hilft als kleiner Aufmunterer heute Abend ja "Ernst sein ist alles" auf Tele 5....?!

Liebe Grüße
Louise

nosupermom hat gesagt…

O je! Ich wünsch dir gute Besserung! Verschleppte Erkältungen sind doof! Ich laboriere auch schon 2 Wochen an meiner herum, schlucke Gelemyrtol, rieche wie ein Koalabär - und trotzdem geht's mir besch...eiden!

Bloomsbury hat gesagt…

Dann kann es nur besser werden ;).

Tini hat gesagt…

Gute Besserung. Großgeräte sterben immer alle zur gleichen Zeit. Örgs! Ich hoffe, ihr habt wenigstens Markenprodukte bei Quelle geordert, damit ihr im Zweifel dann dort reklamieren könnt...

madhatter hat gesagt…

Achje - Du Ärmste! Gute Besserung (und vor allem: schnelle Besserung) von hier aus!

Mit Erkältung kann ich nicht mitreden, mich hat (Gottlob!) noch keine erwischt, aber dafür ist mein Handgelenk irgendwie ... seltsam.

Anyhow - Laß Dich nicht unterkriegen!

Kerstin hat gesagt…

Die Geräte sind von Privileg. Bislang sind wir damit nämlich immer gut gefahren. Für uns war das mit Quelle schon ein Schock, der Katalog gehört quasi zum Standardwerk bei uns. ;)
Ich werde ihn echt vermissen, wir haben so oft da was bestellt und meine Mutter ist schon ewig Kundin.
Und plötzlich soll der nicht mehr kommen?

Bloomsbury hat gesagt…

Du bräuchtest unbedingt jemanden an deiner Seite, der mit dir die Erkältung übersteht. Eine private Krankenschwester? ;)

Elektro Lux ist übrigens der Hersteller der Geräte, die Quelle verkauft hat, und ist somit für den Kundendienst zuständig, falls mal was ist.