Dienstag, 12. Juli 2011

Kein Fräulein

Read this in english

Jetzt hat "er" sich kürzlich geoutet. Es ist kein "Frollein" sondern, ein "Mister". Nun muss ich mir einen neuen Namen einfallen lassen!
Burschi 001



Lately "he" had his coming-out. It is no "Fräulein" but a "Mister". I guess I need a new name right now!
Burschi 001

9 Kommentare:

Louise hat gesagt…

Wie wäre es mit Mr. Sparrow- falls er Dir schon einen Spatz auf die Fußmatte gelegt hat... *g*

Ganz liebe Grüße

Ute

nosupermom hat gesagt…

Mr. Darcy wäre nett....

Kerstin hat gesagt…

Mr. Darcy war schon in der Auswahl, wurde aber verworfen. ;)

Einen Spatz hat er noch nicht gefangen, nur Mäuse. ( Und Maus für einen Kater? ô.O)

Momentan heißt er halt Katerchen oder Burschi. :D

Bloomsbury hat gesagt…

I vote for "Mr Bean".

mhs hat gesagt…

Und was ist mit dem Vorschlag Tiger? Knuddeltiger, Wuscheltiger, Schnurretiger, jaja, ich hör ja schon auf.

Löwenzahn hat gesagt…

Vielleicht ein "Pirat"? Schließlich hat er dein Heim geentert und dich auch noch an der Nase herumgeführt wegen seiner Zugehörigkeit zum anderen Geschlecht. Wahlweise auch ein "Captain Tom", denn der Jack ist ja schon anderweitig vergeben und tomcat ist doch Kater oder nicht?

Kerstin hat gesagt…

Goldzähne hat er nicht und sein Gang ist auch nicht schwankend. Ich fürchte, für Captain Jack ist er nicht schlampig genug! :D

nosupermom hat gesagt…

Maus heißt auf lateinisch Mus Musculus und Musculus klingt doch seeeehr männlich (oder nach russischer Hammerwerferin...)

Kerstin hat gesagt…

Eine Katze mit Latinum? *ggg*
Burschi scheint ihm zu gefallen. Wobei, hören Katzen überhaupt auf ihre Namen?