Sonntag, 6. Februar 2011

Man nehme

Read this in english

eine Uhr von Kodi mit austauschbaren Fotos. Kostenpunkt ca. 10 EUR.
Uhr1

Einen Schwung kleiner Stoffreste, die man normalerweise entsorgen würde und die man liebevoll in kleine Quadrate geschnitten hat.
Uhr2
Füge beides zusammen und hat als Ergebnis eine Uhr für die angesagte Hobbynäherin ( und ASS)!
Uhr3




All it takes is a clock with replaceable pictures.
Uhr1

Little swatches of fabric which you ususally throw away, lovingly cut in small squares.
Uhr2
And you will get an IT-clock for the devoted seamstress ( and fabric junkie).
Uhr3

4 Kommentare:

Bloomsbury hat gesagt…

Ich staune über die Stoffe. TT - tolle Teile.

Louise hat gesagt…

Ich habe erst gezuckt, als ich nur das UrUhrenfoto sah (So nach dem Motto- was ist das denn für ein knallbuntes Ding)
Mit diesen Stoffstücken (sind die schnuckelig) aber wirkloich eine toller Wandschmuck.
Jetzt kannst Du stilvoll sehen, wie lange Du schon an etwas stichelst...

Kerstin hat gesagt…

Wahlweise hätte man natürlich auch Piratenbilder oder etwas aus HdR nehmen können. ;)
Dann wäre es drei nach Sparrow! *ggg*

www.stickanni.de hat gesagt…

Irgendwo habe ich Jack Sparrow als Stickmotiv gesehen, der würde noch auf die karrierten Stöffchen passen. *ggg*

LG
Annemarie