Donnerstag, 8. August 2013

Und es war Sommer...

Es ist August und das bedeutet, es ist SPECTACULUM in Köln! Ja, packt die Regensachen ein, holt die Gummistiefel raus, es geht an den Fühlinger See.
Aber was war das? Der Wetterbericht für das erste Augustwochenende sah kaum Regen vor. Nun, ich bin ja noch vom letzten Jahr geschädigt, als die "vereinzelten Schauern" sich zu Regengüssen entwickelten, die uns bis auf die Haut durchnässten.
Ausnahmsweise wollte ich dieses Jahr nicht am Samstag das Spectaculum besuchen, sondern erst am Sonntag. Und der erwies sich als "Sonnentag"!
Was allerdings zu einer kleinen Umstellung der Gewandung führte. ;)
Natürlich gab es dieses Jahr etwas Neues, das Gewand vom letzten Jahr passt einfach nicht mehr, der böse Schrankschrumpf ( und vielleicht auch die intensive Wäsche nach zwei Schlammschlachten) hatten für eine gewisse Enge gesorgt.
Daher war ein neues Kleid fällig ( eine kleine Zusammenfassung folgt noch, denke ich), inklusive eines langärmeligen Unterkleides.
Das ich dann bei knapp 30° C dann doch großzügig weggelassen und doch mein altes Ärmelloses vorgezogen habe.

It's August, which means it's time for the SPECTACULUM in Cologne. Yes, get your raincoats, grab your wellies, time to go to the lake at Fühlingen.
But what's that? The weather forecast for the first weekend in August said nearly no rain. But once bitten, twice shy because the occasional rain from last year turned out to be heavy rainshowers which soaked us to the skin.
For once I didn't visit the Fair on Saturday but on Sunday and it was a real "Sun Day". But this caused a little change of plan in my garb.
Of course I got a new garb this year, because some evil shrinking spirits ( and maybe the intensive washing after to rounds in the mud) caused some tightness.
So I need a new dress ( I will post a short summary soon, I think) including a long-sleeved underdress. But as the temperatures rised up to 30°C I generously relinquished it and put on my old underdress without sleeves.

Eigentlich brauche ich gar nicht mehr groß über das Spectaculum zu berichten ( abgesehen vom Sonnenschein), es war voll, natürlich gab es wieder jede Menge zu sehen.

In fact I didn't need to tell much about the Spectaculum ( except for the sunshine), it was packed to the gunnels and you got a lot to see.

Ritter! Knights!

Spectaculum 2013 05

Recken! Warriors!

Spectaculum 2013 10

Musik! Music!

Spectaculum 2013 04

Und es gab endlich die Antwort auf die Frage "WAS trägt der Schotte unterm Kilt?" And the answer to the question "WHAT does a Scotsman wear under his kilt"?

NSFW

Und da soll noch einer behaupten, es hätte sich nicht gelohnt.

It was really worth it.

Spectaculum 2013 034

Am Schluss nun das obligatorische Bild mit Gewandung. And finally the picture in garb.

Spectaculum 2013 11

Die auch noch durchaus badetauglich ist.
Which is suitable for bathing.
Spectaculum 2013 01

Bis zum nächsten Jahr! See you next year.

P.S. Ich bin mir übrigens ziemlich sicher, dass es nur so schön sonnig war, weil ich mir letztes Jahr ein Regencape gekauft habe und es selbstverständlich auch mitgenommen habe!

I'm pretty sure the only reason why it was such a sunny day was the fact that I bought a rain cape last year and packed it of course!

3 Kommentare:

UFK hat gesagt…

Wie schön, dass ihr endlich mal tolles Wetter hattet. Und klar war es nur so gut, weil Du brav für schlechtes Wetter gerüstet warst. Aber das nimmt man doch dann gern in Kauf, oder?

Das neue Kleid ist schick, die Farbe steht Dir super und auch die Kopfbedeckung find ich schön- ein wenig frech! Passend für ein Mädel, das Schotten unter den Rock guckt... ;)

Kerstin hat gesagt…

Also bitte, ich habe NICHT ABSICHTLICH unter den Rock geguckt! Die haben das vollkommen freiwillig und mit Vorwarnung gemacht! ;)
Gut, wenn man jetzt nahe an die Bühne gegangen wäre, dann hätte man vielleicht. Wir haben aber solche Absichten gar nicht erst weiterverfolgt, sondern sind schön im Schatten geblieben.

Bloomsbury hat gesagt…

Lust auf ein Stöckchen?