Montag, 24. Mai 2010

WPC in Flensburg

Read this in english



Wie Louise schon auf ihrem Blog angekündigt hatte, gab es in Flensburg das allererste Widerliche Perfektionisten Club-Treffen! Leider konnte Tini wegen einer Grippe meinerseits nicht kommen. Tut mir wirklich leid, dass ich so ansteckend war.
Trotzdem hatten wir viel Spaß!
Louise sammelte Madhatter und mich am Donnerstag am Flensburger Bahnhof ein. Da hatte ich zwar schon eine Fahrt in "vollen Zügen" hinter mir, aber egal, das nimmt man in Kauf, wenn man sich mit Hobbyschneiderinnen treffen kann.
Nach einem delikaten Spargelessen wurde es irgendwie sehr spät.. Was Louise nicht davon abhielt, uns am nächsten Tag bei schönem Wetter ihren Arbeitsplatz in einem Stoffladen ( böse Versuchung), das Wollgeschäft ( Weiche von mir, Satan!) und die Schönheiten Flensburgs zu zeigen.
Die kleinen Gassen in der Roten Straße sind ganz entzückend!
Schmale Gassen 2
Schmale Gassen 1
Gelegentlich war ich wohl irgendwie etwas langsam..
Wo bleibt sie denn?
Dabei habe ich gar nicht so viele Fotos gemacht. Schließlich waren ja zwei Leute mit deutlich besseren Kameras dabei. Und die hatten immer alles im Bilde ( und hoffentlich auch irgendwann online!)
Alles im Bild?
An der St. Nikolai Kirche ließ uns Louise dann die Maus suchen.
Kirchenmaus
Okay, ich habe sie dann auch gefunden.
Als Abschluss, nach Shoppen und Futtern, ging es an die Flensburger Förde.
Flensburger Förde
Wo die Boote.. äh, SCHIFFE für die Rumregatta vor Anker lagen.
Flensburger Impressionen
Und irgendwie wurde es abends schon wieder sehr spät....
Weil Madhatter sehr dringenden Bedarf an Lakritz hatte, stürmten wir am Samstag dann das Einkaufszentrum. Sechs Kilo... alle Achtung. *ggg*
Neben dem Süßkram entdeckten wir einen Ständer mit Musikkarten.
Karten mit Musik
Super zum Lieder raten und MITSINGEN!
Karte zum Mitsingen
Uns kennt ja da keiner... *flöt*
Leider ließ das Wetter dann ziemlich nach, also widmeten wir uns Louises Nähzimmer und abends der WII... tolle Sache. Ich fürchte, die Fotos sind allesamt ziemlich peinlich!
Leider war damit unser Treffen auch schon wieder vorbei. Es war einfach super, endlich mal Leute zu treffen, die man sonst nur online kennt. Und übers Nähen zu reden. Und zu lästern!
Ich möchte mich noch mal herzlich bei Louise bedanken, die uns neben Unterkunft und Verköstigung ( die Pizza.. mhm!) auch noch eine Stadtführung in Flensburg und Einblicke in ihren Nähfundus geboten hat. Und an ihren Göttergatten, der bereitwillig uns Labertanten ertrug. ;)
Letztes Gespräch
Das schreit nach Wiederholung!
Grüße
Kerstin




As Louise had already announced on her blog, we've celebrated the first "abhorrent perfectionista club" gathering in Flensburg. Unfortunately Tini couldn't come because I had the flu. Sorry I was that contagious!
But we had a lot of fun anyway!
Louise collected Madhatter and me on Thursday at the Flensburger train station. I had an uncomfortable ride in overcrowded trains but I suffered that with joy just to meet some Hobbyschneiderinnen!
After a delicious meal with asparagus we had a very long talk... Which didn't prevent Louise from showing us her place of work in a fabric store ( bad temptation) the yarn store ( GO AWAY, Satan!) and the amenety of Flensburg the next day.
The small alleys in the "Roten Straße" are absolutely charming!
Schmale Gassen 2
Schmale Gassen 1
Apparently I was a little bit slow...
Wo bleibt sie denn?
Though I didn't shot many pictures. There were two other people with way better cameras so why bother? They always had a keen eye for a motive!
Alles im Bild?
At the St. Nikolai Kirche we had to search the mouse.
Kirchenmaus
Alright, I had found her at last.
After some shopping and a snack we visited the Flensburger Förde.
Flensburger Förde
Where the boats.. sorry, SHIPS anchored for the Rum Regatta.
Flensburger Impressionen
That night was also a little late...
Because Madhatter was in need for some licorice, we stormed a shopping center on Saturday. SIX kilos... Wow! *ggg*
After that we've detected some music cards.
Karten mit Musik
Perfect for guessing songs and singing along!
Karte zum Mitsingen
Nobody knows us there...
The weather was some kind of cold and wet so Louise showed us her sewing room instead and in the evening we played with the WII. The pictures will be some kind of embarassing!
Sadly our meeting was over on Sunday. It was totally great to meet some folks you usually only get online. And to talk about sewing! And to backbite!
I want to thank Louise for giving us a bed and some food ;) ( the pizza, delicious!) and showing us Flensburg and her sewing refugium.
And her husband who beared the chatterboxes! ;)
Letztes Gespräch
There must be a repeat!



7 Kommentare:

Louise hat gesagt…

Jaaaa- schön war es!!!
Ich kann kaum glauben, dass es schon wieder über eine Woche her ist, dass wir uns am Bahnhof verabschiedet haben.
Deine Bilder sind toll geworden- alleine der tolle Bildschnitt beim Kirchturm zwischen Takelage! Jaja- und diese Postkarten...*kicher* Bin ja auch gespannt auf die Fotos mit den ganz speziellen Hüten *wink an Madhatter*

Liebe Grüße
aus Flensburg

Kerstin hat gesagt…

Oh ja, auf die Hutbilder freue ich mich auch schon. *ggg*
Das nächste Treffen sollte "woanders" sein, in Flensburg kennt man uns jetzt wohl vermutlich.

Ich habe es aber irgendwie nie geschafft, dich erkennbar und von vorne auf ein Bild zu kriegen. Da muss ich wohl auf Madhatter vertrauen. ;)
Grüße
Kerstin

Tini hat gesagt…

cool! Nächstes Mal bin ich dann bestimmt nicht schwanger und kann so ein paar Viren vertragen :)

Ich frage mich nur, wo im EK ihr wart? (Citti? )

und warum ist meine Wortbestätigung heute hotlace? Will mir das was sagen?

Kerstin hat gesagt…

Öh, dieses Große, bei Louise quasi um die Ecke?
Name ist mir leider entfallen.

Hotlace? Nicht hot lips? :D

Louise hat gesagt…

Ja, das war Citti. Katrin ist in "Lakritzkaufrausch" vefallen *g*
aber auch Kerstin hat was gefunden (@Kerstin: Schlüssel schon bestückt?)
In der Stadt habe ich am Vortag ürbigens zur belustigung meiner Gäste eine peinliche Hose anprobiert... Ich habe jedoch die Kabine nicht verlassen- ein paar Leute kennen mich in Flensburg nämlich...

Kerstin hat gesagt…

Nein, der Schlüssel ist noch nicht bestückt. :D
Und die anderen Sachen habe ich auch noch nicht weitergereicht. Aber die tolle Einkaufstasche mit dem Leuchtturm war schon mit bei Lidl. Und sie hat eine Ladung Blumen erfolgreich eine Etage höher geschafft, damit ich meinen Balkonkasten bestücken konnte.

Bloomsbury hat gesagt…

Schöne Bilder aus Flensburg :), ich war da noch nie. Aber einige meiner Rosen schon :).